Bio Pflanzenkohle im BigBag (1,2 m3)

    379,00 € 379,00 € 379.0 EUR

    1,00 €

    inkl. Versand

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb hinzufügen

    Zusatz zur Herstellung von Terra-Preta, 1,2 Kubikmeter


    Bodenverbesserung und effektive Düngung für den Baumgarten.

    Herstellung
    Getreidespelzen, Sonnenblumenschalen und Fruchtschlamm werden in der mehrfach prämierten Anlage der Firma Sonnenerde in der Steiermark (AT) unter Luftabschluss auf 600 °C erhitzt und anschließend mit Wasser gelöscht.

    Anwendung
    Bio Pflanzenkohle ist kein Nährstoff, sondern aufgrund seiner großen Oberfläche ein optimaler Lebensraum für erwünschte (aerobe) Mikroorganismen. Zugeführte Nährstoffe werden gespeichert und können daher nicht mehr verloren gehen. Die Effizienz der Düngung kann dadurch erheblich gesteigert werden.

    BITTE BEACHTE UNBEDINGT: Eine direkte Anwendung von Bio Pflanzenkohle auf dem Boden kann zu negativen Effekten führen, da sich die Pflanzenkohle zuerst mit Nährstoffen und Mikrobiologie "aufladen" muss. Erst nach dieser Aktivierung kann sie auch entsprechend aktiv werden und ihre positive Wirkung entfalten. Daher empfehlen wir unsere Bio Pflanzenkohle nur in Verbindung mit einem organischen Dünger!

    Bei richtiger Anwendung der Bio Pflanzenkohle steigen der Humusgehalt und die Bodenfruchtbarkeit rasch an. Dies zeigt sich in einer verbesserten Bodenstruktur (der Boden wird lockerer), einem gesteigerten Wasseraufnahme- und einem erhöhten Wasserspeicherungsvermögen. Die Pflanzen werden widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Schädlinge. Vor allem in Jahren mit ungünstiger Witterung bleibt das Pflanzenwachstum gesund und die Erträge stabil.

    Anwendung im Baumgarten 
    Im Streuobstbau kann die Pflanzenkohle nach erfolgter Aktivierung mit einem organischen Dünger (zB. Mist oder Jauche)  punktuell mittels Erdbohrer im Bereich der Traufe unter dem Wurzelbereich der oberirdischen Biomasse eingebracht werden. Auf diese Art erfolgt eine effektive Düngung der Bäume in der Feinwurzelzone der Bäume, wo diese keine Konkurrenz zur Wiese darstellen und von den Bäumen am besten aufgenommen werden können.
     
    Angebot inkl. Versandkosten mit Spedition ohne Kran bis auf die Gehsteigkante.